Du sollst dir ein Bild machen – Über Völkermord, Erinnerung und Widerstand

Völkermord-Erinnerung-Widerstand-Bild-machen

Fr. 25.09.20 – Sa. 10.10.20

Du sollst dir ein Bild machen – Über Völkermord, Erinnerung und Widerstand

Das Erinnern an den deutschen Faschismus und die Bekämpfung seiner aktuellen Erscheinungsformen ist der Gründungsauftrag der Bundesrepublik Deutschland. Aber wie erinnern, wenn die Zeitzeug*innen sterben oder die Opfer zum Schweigen gebracht werden? Das Programm zeigt in Ausstellungen, Gesprächen und Lesungen aktuelle künstlerische und dokumentarische Ansätze, sich dem Vergessen entgegenzustellen.

Veranstaltungsort
Hafenstraße 68, 68159 Mannheim

Stadtbezirk Innenstadt / Jungbusch

Veranstalter*innen
zeitraumexit e.V, RomnoKher / Verband Deutscher Sinti und Roma, Off//Foto Festival

Eintritt
Frei

Ansprechperson
Stephanie Staib
zeitraumexit e.V.
Telefon: 0621 1227635
E-Mail: stephanie.staib@zeitraumexit.de
Web: www.zeitraumexit.de

icon_familie Corona-Schutzmaßnahmen bitte berücksichtigen! Als Grundlage dient die jeweils gültige, aktuelle Corona-Verordnung. Informieren Sie sich bitte auch über tagesaktuelle Änderungen.
icon_familie Für Kinder, Jugendliche und/oder Familien besonders geeignet.

Bildquellen

  • 2063329: Bild von Jordan Holiday auf Pixabay
die Veranstaltung teilen
Details zur Veranstaltung
Skip to content