Lesen und lernen im Judentum

25.09., 10:30 – 12:00 Uhr

Format Begegnungsformate / Feste

Lesen und lernen im Judentum

Jüdisches Leben kennenlernen – Interkulturalität stärken

Im Judentum wird der Erwerb von Wissen als Lebensaufgabe verstanden. Die Thora („Lehre“) ist das wichtigste Buch im Judentum. Mit Andrea Setzer-Blonski, Referentin für jüdische Kultur, entdecken Eltern und Kinder anhand eines Rätsels die wichtigsten Regeln zum Lesen und Schreiben auf Hebräisch. Zum Erleben dieser Religionskultur wird auch gebastelt, gesungen und getanzt.

Veranstaltungsort
Kinder- und Jugendbibliothek Mannheim
N3 4, 68161 Mannheim
Stadtbezirk Innenstadt / Jungbusch

Veranstalter*innen
Kultur-der-Religionen
Stadtbibliothek Mannheim

Eintritt
Frei

Ansprechperson
Andrea Pörner
Stadtbibliothek Mannheim
  0621 2938924
  andrea.poerner@mannheim.de
  www.stadtbibliothek.mannheim.de

 

icon_familie Für Kinder, Jugendliche und/oder Familien besonders geeignet.

zurück

die Veranstaltung teilen
Details zur Veranstaltung
Skip to content