Mannheimer Medienlots*innen zur Demokratieförderung

23.10., 13:00 – 16:00 Uhr

Format Vorträge / Workshops

Mannheimer Medienlots*innen zur Demokratieförderung

Vorstellung des Schulungskonzepts

Vorgestellt wird ein Peer-To-Peer Schulungskonzept für Jugendliche zum Thema Medienbildung, das sich in vielfältige Felder aufteilt. Ausgebildet können Jugendliche Gleichaltrigen in Workshops breite Informationen zu Hate Speech, Fake News, Verschwörungstheorien, Cyber-Mobbing oder Influencer*innen vermitteln und deren digitale Kompetenzen stärken. Im Anschluss findet ein Beispielworkshop statt.

Veranstaltungsort
Stadthaus N1, Raum Toulon
Stadtbezirk Innenstadt / Jungbusch

Veranstalter*innen
Deutsches Rotes Kreuz KV Mannheim e.V.
Jumed im Einsatz | Jugendtreff Schwetzingerstadt | 68DEINS! Jugendbeirat
SMV Liselotte-Gymnasium Mannheim
Jugendstiftung Baden-Württemberg
Deutscher Kinderschutzbund – Ortsverband Mannheim | Pro Familia Mannheim Gesamtelternbeirat Mannheim

Eintritt
Frei

Zusatzinformationen
Anmeldung erforderlich:
siehe Ansprechperson / Kontaktdaten

Ansprechperson
Daniel Bockmeyer
Deutsches Rotes Kreuz KV Mannheim e.V.
0621 3218673
Daniel.Bockmeyer@DRK-Mannheim.de
www.DRK-Mannheim.de

 

icon_familie Für Kinder, Jugendliche und/oder Familien besonders geeignet.
icon_familie Barrierefreier Zugang zum Veranstaltungsort.
icon_familie Barrierefreie Toilette am Veranstaltungsort.

zurück

die Veranstaltung teilen
Details zur Veranstaltung
Skip to content