Events

23. Oktober 2021
Vorgestellt wird ein Peer-To-Peer Schulungskonzept für Jugendliche zum Thema Medienbildung, das sich in vielfältige Felder aufteilt.
17. Oktober 2021
In einem zweitägigen Workshop wird aus Biografien und lokaler Geschichte Musik entstehen. Die Künstler*innen fragen sich gemeinsam mit den Teilnehmer*innen: Was war da los 89/90?
16. Oktober 2021
In einem zweitägigen Workshop wird aus Biografien und lokaler Geschichte Musik entstehen. Die Künstler*innen fragen sich gemeinsam mit den Teilnehmer*innen: Was war da los 89/90?
20. Oktober 2021
In dem Empowerment-Workshops setzen sich Jugendliche und junge Erwachsene (13 bis 17 Jahre) mit ihren eigenen Geschichten auseinander. Sie erleben die Vielfalt ihrer Biographien, lernen ihre Stärken kennen und benennen diese.
14. Oktober 2021
In dem Empowerment-Workshops setzen sich Jugendliche und junge Erwachsene (13 bis 17 Jahre) mit ihren eigenen Geschichten auseinander. Sie erleben die Vielfalt ihrer Biographien, lernen ihre Stärken kennen und benennen diese.
13. Oktober 2021
Mannheimer Mapathons mit Partner*innen organisiert Kartierungsaktionen, um humanitäre Einsätze weltweit zu unterstützen. Einheimische und Zugewanderte unserer Region kartieren gemeinsam: so wird auch soziale Integration vor Ort gefördert.
13. Oktober 2021
Begleitend zur Ausstellung "Vergessene Welten und blinde Flecken: Wie wurden Bilder zur Legitimation kolonialer Herrschaft und zur Verbreitung kolonialer Denkmuster verwendet? Welche Darstellungen wurden im Zuge dessen hervorgebracht und welche Spuren haben koloniale Darstellungsweisen in unserem kollektiven Bewusstsein hinterlassen?
12. Oktober 2021
Kaum jemand weiß, dass der exotische Rohstoff Jute auch heute noch mengenmäßig nach der Baumwolle die wichtigste Naturfaser ist. 10 bis 12 Mio. Kleinbauern leben weltweit von ihrer Produktion und Weiterverarbeitung.
9. Oktober 2021
Seit 1995 werden rund um den Gedenktag an das Massaker an der Schwarzen Bevölkerung im südafrikanischen Sharpeville am 21.03.1960 in vielen deutschen Städte Aktivitäten gegen Rassismus durchgeführt.
9. Oktober 2021
Seit 1995 werden rund um den Gedenktag an das Massaker an der Schwarzen Bevölkerung im südafrikanischen Sharpeville am 21.03.1960 in vielen deutschen Städte Aktivitäten gegen Rassismus durchgeführt.
Skip to content