Events

Sie wollen über Alltagsdiskriminierung reden, brauchen Infos zur Integration und Migrationsberatung oder haben Fragen zu Rechnungen, Schulden oder nachhaltigem Einkauf?
Gemeinsam mit Urban-Art-Künstler*innen malen Schüler*innen auf der Grundlage des GG-Artikels 3 Graffitis, die den Gleichheitsgrundsatz widerspiegeln.
Gemeinsam mit den Bewohner*innen, Institutionen und Initiativen setzen wir in der Neckarstadt-West ein Zeichen für Antidiskriminierung, Gewaltfreiheit und ein friedliches Zusammenleben im Vielfaltsquartier.
Im August wird das COMMUNITYartCENTER in der Neckarstadt-West zum Atelier des Illustrators Valentin Krayl. Er führt Interviews mit verschiedenen Menschen aus seiner neuen Umgebung.
Das DTI und das NTM stellen gemeinsam die Licht-an-Aktion des DTI vor, bei der Schüler*innen der Justus-von-Liebig-Schule Lampen mit Botschaften gestaltet haben, die für Toleranz und Gleichberechtigung stehen.
7. Oktober 2021
In der Neckarstadt-West haben Menschen aus vielen Ländern ein neues Zuhause gefunden. Groß ist jedoch der Unmut vieler junger Menschen über die Interaktion mit der Polizei.
Diskriminierung und Gewalt sind für viele Menschen Alltag. Deshalb stellen sich bei der Aktion „Gemeinsam gegen Diskriminierung“ viele der Initiativen vor, an die sich Menschen wenden können, die (von) Diskriminierung erfahren.
Die Performerin Janna Schimka offenbart ihre Sicht auf Pandemie und Lockdown. Die Unsicherheiten dieser Situation konnte sie für sich mit Hilfe der Natur und ihres eigenen Tanzkörpers positiv transformieren.
14. Oktober 2021
In dem Empowerment-Workshops setzen sich Jugendliche und junge Erwachsene (13 bis 17 Jahre) mit ihren eigenen Geschichten auseinander. Sie erleben die Vielfalt ihrer Biographien, lernen ihre Stärken kennen und benennen diese.
20. Oktober 2021
Gemäß dem Motto #offen geht der diesjährigen Interkulturellen Woche, möchten wir das gegenseitige Kennenlernen fördern und den Austausch der Frauen unterstützen.
Skip to content