Aus der Perspektive des Anderen – Das Rollenspiel „Toledo to do“

Fremde Standpunkte einnehmen, miteinander diskutieren, gemeinsam eine Lösung erarbeiten: das sind Voraussetzungen für ein Zusammenleben in Vielfalt. Doch wie gelingt das? Die Teilnehmer des "Toledo to do" Planspiels, bei dem die Rolle und Zugehörigkeit zu einer bestimmten Glaubensgemeinschaft im Toledo des Mittelalters nachgespielt wird, haben es ausprobiert. Gebastelt aus Klopapierrollen, Klebeband und Strohhalmen steht sie da und brilliert vermutlich eher durch ihre symbolische als tatsächliche Tragkraft; die, von ihren Erbauern liebevoll getaufte Brücke des Zusammenlebens. Auf Weiterlesen [...]

Die Perspektive des Anderen – das Rollenspiel „TOLEDO TO DO“

Südwestlich von Madrid, über dem Flachland von Castilla-La Mancha, liegt Toledo, eine der ältesten Städte Spaniens. Bekannt ist sie vor allem durch beeindruckende muslimische, jüdische und christliche Bauwerke. Schon seit Jahrhunderten bildet sie durch das Vorhandensein einer großen kulturellen und religiösen Vielfalt ein besonders gutes Bespiel dafür, wie Menschen mit verschiedensten Hintergründen an einem Ort zusammenleben. Heute, im Jahr 2019, dient die mittelalterliche Stadt zudem als Inspiration für ein interaktives Diversity Planspiel. Das Rollenspiel TOLEDO TO DO, das im Weiterlesen [...]